Seit dem 01.08.2010 ist KUB-MAQCS Mitglied in der DGQ

Logo DGQ
Seit dem 01.08.2010 ist KUB-MAQCS Mitglied in der DGQ - Deutsche Gesellschaft für Qualität. Es ist das Ziel der DGQ, das Know-how und die Methoden auf dem Gebiet des Qualitätsmanagements branchenunabhängig weiterzuentwickeln, über neueste Erkenntnisse zu informieren und deren praktische Umsetzung zu fördern. Der eingetragene Verein DGQ e.V. bietet mit seinem einzigartigen Experten-Netzwerk eine spannende Plattform für Qualitäts-Fachpersonal, um Erfahrungen und Wissen auszutauschen. Dur...
More

Deutsche Akkreditierungsstelle nimmt Ihre Tätigkeit auf

DAkkS
Am 1. Januar 2010 hat die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) GmbH ihre Tätigkeit als nationale Akkreditierungsstelle aufgenommen. Die DAkkS wurde vom BMWi gegründet. Damit kommt Deutschland der Forderung der EU nach, die Akkreditierung in einer einzigen nationalen Akkreditierungsstelle zu bündeln. Bislang waren 20 staatliche und privatwirtschaftliche Stellen mit der Akkreditierung der Konfirmitätsbewertungsstellen in Deutschland betraut. Nach der Definition in der DIN EN ISO/IEC 17000 ist...
More

Zurich Pionierarbeit geleistet – MAQCS Zertifiziert G4 Gruppe der Zurich

Zurich Flaggen
Zurich Pionierarbeit geleistet - MAQCS Zertifiziert G4 Gruppe der Zurich Sechs Zurich-Agenturen erhielten ISO-Zertifizierung durch die MAQCS und BMS 22.05.2009 - Sechs Generalagenturen der Zurich Gruppe haben es gewagt und sich gemäß DIN ISO EN 9001:2008 zertifizieren lassen. Diese DIN-Norm betont die Kundenbedürfnisse und stellt die Qualitätskosten sowie Kunden- und Mitarbeiterorientierung strategie- und prozessbezogen in den Mittelpunkt. "Eine Mammutaufgabe", wie Eduard Thometzek, Vo...
More

30. Juni 2008 ist Stichtag zur ISO-Zertifizierung für Hörgeräteakustiker

30. Juni 2008 ist Stichtag zur ISO-Zertifizierung für Hörgeräteakustiker "Bis wann müssen Wir denn zertifiziert sein?" Grundsätzlich gilt, dass nach dem Rahmenvertrag der VdAK für Hörgeräteakustiker eine Zertifizierungspflicht nach DIN ISO 9001 und in besonderen Fällen nach DIN ISO 13485 besteht. Stichtag ist der 30. Juni 2008. Damit besteht ausreichend Zeit, um eine branchenweite Zertifizierung umzusetzen. Voraussetzung ist allerdings, dass die notwendigen Unterlagen zeitnah den Betrieben...
More

ISO 9004: Zukünftig auch Zertifizierungsnorm?

ISO 9004: Zukünftig auch Zertifizierungsnorm? Im Rahmen der laufenden Überarbeitung der ISO 9000-Familie wird in den Normungsgremien zurzeit diskutiert, die ISO 9004 so umzugestalten, dass sie als Grundlage für Zertifizierungen dienen kann. In der diesjährigen Sitzung des ISO/TC 176/SC 2 in Irland ging es außer um die Formulierung des Anwendungsbereichs der künftigen Norm (Scope) und die grundlegenden Begriffe auch darum, den Unternehmen, die über reife Qualitätsmanagementsysteme verfügen...
More

Pressemitteilung des Bundesministerium für Gesundheit:

Qualitätssicherung ist Voraussetzung für Erfolg von Prävention. Im Mittelpunkt des heute in Berlin stattfindenden Kongresses „Prävention und Gesundheitsförderung in Lebenswelten – Mit Qualität“ steht die Qualitätssicherung. Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium Rolf Schwanitz erklärt: „Qualitätssicherung ist Voraussetzung für erfolgreiche Prävention und Gesundheitsförderung. Nur mit einer qualitativ hochwertigen Prävention können wir Krankheiten vermeiden ode...
More

Qualitätsmanagement in Dienstleistungsunternehmen ONR 49000 ff

Qualitätsmanagement in Dienstleistungsunternehmen ONR 49000 ff.: An Risikomanagement kommt spätestens seit KonTraG und Basel II kaum ein Unternehmen mehr vorbei. Doch die Urheber dieser Vorschriften haben nur wenig dazu gesagt, wie ein Risikomanagementsystem im Unternehmen aussehen soll. Die Österreichische Norm ONR 49000 ff. bieten nun einen Standard zum Aufbau eines solchen Risikomanagementsystems. Die ONR 49000-Normenreihe entstand in Zusammenarbeit von österreichischen, schweizerischen...
More

Mitteilung zum Richtlinienpaket “Erneuerbare Energiequellen und Klimawandel”

Im Lauf der letzten Jahrzehnte hatten unser Lebensstil und der steigende Wohlstand tiefgreifende Auswirkungen auf den Energiesektor, die zu einem grundlegenden Wandel der Perspektiven im Energiebereich führten. Die steigende Energienachfrage, explodierende Ölpreise, Unsicherheiten bei der Energieversorgung und Besorgnis angesichts der Klimaerwärmung haben uns vor Augen geführt, dass die beliebige Verfügbarkeit von Energie nicht länger als selbstverständlich vorausgesetzt werden kann. Deshalb ...
More

Krisen- und Insolvenzursachen: Was hat der QMB damit zu tun?

Krisen- und Insolvenzursachen: Was hat der QMB damit zu tun? Die Gründe für Unternehmenskrisen und Insolvenzen sind vielfältig und in jedem Einzelfall verschieden. Es gibt jedoch eine Reihe von Hauptursachen, über die jeder QMB Bescheid wissen sollte. Wie umfangreiche Untersuchungen in mittelständischen Unternehmen zeigen, sind es vor allem folgende Gründe, warum mittelständische Unternehmen in Schwierigkeiten geraten: fehlende Unternehmensführung fehlende Unternehmerweitsicht und ...
More

Buchtipp: Kommentar zur DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Buchtipp: Kommentar zur DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Der jetzt erschienene Kommentar der „Labornorm“ DIN EN ISO/IEC 17025 arbeitet die Ziele der Norm dezidiert heraus, führt vor, worauf es in den einzelnen Normabschnitten jeweils ankommt, bespricht relevante Aspekte der Anwendung durch Akkreditierungsstellen, blickt auf den wettbewerblichen Nutzen usw. Die DIN EN ISO/IEC 17025 beinhaltet die entscheidenden "Anforderungen an das Management" und die "Technische[n] Anforderungen" für Prüf- und K...
More